Ingo Bergmann
Über mich

Gemeinsam gestalten.
Entschlossen handeln.

Gemeinsam gestalten.
Entschlossen handeln.

Gemeinsam gestalten.
Entschlossen handeln.

OB-Stichwahl in Laupheim am 24.04.2022

Themen

Seit meiner Kandidatur im Jahre 2017 bin ich mit Laupheim und vielen Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt geblieben. Ich habe die Lokalpolitik verfolgt, Veranstaltungen besucht und mich mit Freunden getroffen. Aus diesen Begegnungen habe ich mir ein noch besseres Bild gemacht und werde die Wünsche vor Ort direkt in meinen Maßnahmenplan aufnehmen.

In den kommenden Wochen werde ich (nun noch) intensiver mit Ihnen in Kontakt treten, um noch besser zu verstehen, welche Anliegen und Wünsche Sie haben und wie wir gemeinsam Lösungsansätze entwickeln können.

Ingo Bergmann im Gespräch mit jungen Leuten vor dem Laupheimer Rathaus

Folgende Schwerpunkte sehe ich derzeit:

Innenstadtentwicklung, Verkehr und Mobilität

Ich stehe für eine langfristige Perspektive und die Weiterentwicklung Laupheims mit Weitblick. Ziel ist ein nachhaltiges und ganzheitliches Stadtentwicklungskonzept für die Kernstadt und die Teilorte: dazu gehört auch der Ausbau des ÖPNV im Rahmen der Neuausschreibung im Jahre 2024 und die Verbesserung des Radwegenetzes.

Laupheim Mobilität

Bezahlbarer Wohnraum und Flächenmanagement

Laupheim braucht mehr bezahlbaren Wohnraum und ein transparentes Bauplatzvergabesystem. Dafür setze ich mich ein. Gezielter Grundstückserwerb schafft zusätzlich Angebote für attraktive Ansiedlungs- bzw. Erweiterungsflächen für Unternehmen.

Bildung, Kultur und Vereine

Die Pandemie hat tiefe Spuren in unserem kulturellen Leben, im Bildungs- und Betreuungsbereich hinterlassen. Das Kulturleben muss nun gestärkt und gefördert werden. Das Heimatfest muss im Rahmen der Zulässigkeiten wieder stattfinden. Die Betreuungsangebote und die Schulsozialarbeit müssen ausgebaut und flexibler werden. Laupheim ist eine Mitmach- und Sportstadt. Ich werde ein verlässlicher Partner für die Vereine sein.

Laupheim Heimatfest

Jung und alt – gemeinsam

Die Förderung von Familien, Alleinerziehenden und Senioren ist – auch pandemiebedingt – notwendiger denn je. Lokale Angebote und Förderungen müssen dringend ausgebaut werden. Die gesundheitliche Grundversorgung muss stationär und ambulant erhalten und ausgebaut werden. Laupheim braucht mehr Angebote für Jugendliche. Integration und Inklusion sind eine Kernaufgabe.

Parkbad Laupheim

Moderne Verwaltung

Unter einer modernen Verwaltung verstehe ich die konsequente Weiterentwicklung der Stadtverwaltung zu einem bürgernahen und dienstleistungsorientierten Unternehmen. Dazu zählen für mich bürgerfreundliche Öffnungszeiten, dezentrale Dienstleistungszentren
in den Teilorten und moderne zukunftsorientierte Arbeitsplätze.

Laupheim Kirche Rathaus

Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung

Klimaschutz fängt bei uns allen an. Die Stadt Laupheim sollte sich zu einem Vorbild für kleinere und mittlere Gemeinden entwickeln: neue Konzepte erproben, Natur schützen, Hilfestellungen für die Bürgerschaft und Unternehmen bieten.

Laupheim Klimaschutz

Digitalisierung

Basis der Zukunftsfähigkeit und Steigerung der Attraktivität Laupheims ist die digitale Transformation. Schnelles Internet ist für mich eine Infrastrukturmaßnahme wie der Straßenbau. Digitalisierung ist aber mehr: digitaler Bürgerservice, moderne Medienausstattung in Verwaltung, Schulen und Kindertagesstätten sowie ein digitales Parkleitsystem.

Starke Teilorte

Ich lebe selbst in einem ländlich geprägten Teilort von Ulm. Mir ist es ein wichtiges Anliegen, die dezentrale Struktur in Baustetten, Bihlafingen, Obersulmetingen und Untersulmetingen aufrechtzuerhalten und die Attraktivität durch neue Angebote zu steigern. Die Infrastruktur muss auf alle Bevölkerungsgruppen ausgerichtet sein. Die Anbindung an die Kernstadt ist durch einen leistungsfähigen ÖPNV und durch ein optimiertes Radwegenetz zu gewährleisten.

Bezahlbarer Wohnraum

Solide Finanzen

In den kommenden Jahren müssen wir leider wegen der angespannten Haushaltslage auf große Sprünge verzichten. Die andauernde Pandemie stellt Laupheim vor große finanzielle Herausforderungen. Sicher ist, dass wir mit den Finanzen bzw. den Budgets sehr bedacht umgehen werden. Umso wichtiger ist eine langfristige Planung und die Definition von Zielen. Daran orientieren sich die Investitionen.