Eine Woche voller Eindrücke

Wie die 14 Wochen zuvor waren auch die vergangenen 10 Tage voller neuer Eindrücke und Begegnungen. Eine Reise in die Tiefen unseres Sonnensystems bildete bei der Premiere der neuen Show des Planetariums den Auftakt. Es hat mich richtig beeindruckt, mit wieviel Liebe und Engagement hier gearbeitet wird – alles im Ehrenamt. „Pluto – Es war einmal ein Planet“ ist eine wunderbare Reise in die Geschichte der Weltraumforschung und der Faszination der Wissenschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt – genau mein Ding!

An meine persönlichen Grenzen ging ich am Tag darauf mit einem Halbmarathon von Bihlafingen nach Obersulmetingen. Der „Rathaus-Lauf“ führte mich vorbei an allen Ortsverwaltungen und dem Rathaus in Laupheim. Ganz knapp konnte ich unter der magischen zwei Stundengrenze bleiben. Der Muskelkater leistete mir zum Glück nur kurz Gesellschaft und so konnte ich im Laufe der Woche wieder meine Runden durch Wald und Wiesen drehen.

In Baustetten, Obersulmetingen und Bihlafingen fanden meine Kandidatenvorstellungen statt (Untersulmetingen am 20.04. um 19 Uhr im Schützen). Und auch die Firmen LiCON, LAKO und Stoeferle durfte ich näher kennenlernen.

Mit Herz für Laupheim – Am Samstag wurde es lecker: der Infostand war dieses mal etwas anders. Mit Oh my Waffle verteilte ich leckere Waffeln in Herzform. Viele Menschen sind der Einladung gefolgt und bei kühlen Temperaturen waren die warmen Waffeln genau das Richtige.

Am Nachmittag stellte mir die Agendagruppe das geplante Naturschutzgebiet am Südsee vor. Bei der Wanderung um den See konnte ich viel über die Pflanzen- und Tierwelt der Region lernen. Im Anschluss diskutierten wir im Mobi-Park über die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten.

Es blieb weiter sportlich. Ich kam gerade rechtzeitig zum Anpfiff der zweiten Halbzeit des Derbys von Olympia Laupheim II und dem SV Sulmetingen.

Abends genoss ich mit meiner Frau das Benefizkonzert zu Gunsten der Geflüchteten aus der Ukraine. Neben dem wichtigen Anliegen war es auch richtig gut, endlich wieder Live-Musik zu erleben! Ein toller Abend, bei dem die Energie der Akteure und deren Engagement und Herz fast greifbar war.

Am Ostersonntag besuchte ich den Stehempfang im Kolpinghaus – der restliche Tag war aber für die Familie reserviert.

Und am Ostermontag dann das große Osterfamilienfest bei den Risstaler Hochlandrindern. Zusammen mit Familie Brehm und vielen Helferinnen und Helfern haben wir bei strahlendem Sonnenschein ein richtiges tolles Hoffest erlebt. Ponyreiten, Grillwurst, Osterhase Hansi, viele Gespräche und und und. Der Tag wird mir und meiner Familie noch lange in Erinnerung bleiben.

Und nun geht es in die letzte Wahlkampfwoche. Jetzt gilt’s.

1D797667-C873-4E87-B307-2565DB062F38
B831CE47-4593-4C95-A6D6-A5C9170505CB
A4776D05-DB42-4024-A23F-6E1022068BD5
73E92E4D-4BFE-4C1C-93FB-B6A433EDF8C3
20220418_122929
20220418_123640
20220418_122918
Veröffentlicht in News.